Startseite
Verwaltungs-
gemeinschaft
Geschäftsstelle
Bürgerservice
Lebenslagen
Ordnungs- und Einwohnermeldeamt
Wahlen
Bau- und Beitragsverwaltung
Links

Ordnungs- und Einwohnermeldeamt

Informationen zum neuen Bundesmeldegesetz (BMG)

Zum 1. November 2015 tritt ein bundesweit einheitliches Bundesmeldegesetz in Kraft. Das Bundesmeldegesetz bringt einige neue gesetzliche Vorgaben mit sich. Die wichtigsten Neuerungen werden im Folgenden dargestellt:

Wohnungsgeberbestätigung:

Ab dem 01.11.2015 hat der Meldepflichtige bei der An-, Um- und Abmeldung eine schriftliche Bestätigung vorzulegen, in der der Wohnungsgeber den Ein- oder Auszug bestätigt. Wohnungsgeber ist, wer einem anderen eine Wohnung tatsächlich zur Benutzung überlässt. Wohnungsgeber ist der Eigentümer oder Nießbraucher als Vermieter der Wohnung oder die vom Eigentümer zur Vermietung der Wohnung beauftragte Person oder Stelle. Bei Bezug einer Wohnung durch den Eigentümer erfolgt die Bestätigung des Wohnungsgebers als Eigenerklärung der meldepflichtigen Person. Amtliche Formulare für die Bestätigung des Wohnungsgebers stehen hier zum Download bereit und liegen im Einwohnermeldeamt der Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber zu Abholung aus.

Meldepflicht:

Bisher bestand die Pflicht, sich innerhalb einer Woche ab dem Bezug einer Wohnung beim Einwohnermeldeamt anzumelden. Ab dem 01.11.2015 beträgt die Meldepflicht bei Bezug einer Wohnung zwei Wochen. Eine Anmeldung im Voraus ist auch weiterhin gesetzlich nicht möglich. Bei einem Umzug innerhalb Deutschlands besteht lediglich die Anmeldepflicht. Eine Pflicht zur Abmeldung besteht nur bei einem Wegzug ins Ausland. Auch hier beträgt die neue Meldefrist zwei Wochen. Neu geregelt wurde, dass nun eine vorzeitige Abmeldung frühestens eine Woche vor dem Wegzug in das Ausland möglich ist. Bei einer Abmeldung in das Ausland ist vom Betroffenen künftig auch die Adresse im Ausland anzugeben.

Bei Fragen zum neuen Bundesmeldegesetz steht das Einwohnermeldeamt der Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber unter der Tel.Nr. 09861 9435 41, 42 und 43 gerne zur Verfügung.


Personalausweise und Reisepässe überprüfen

Die Verwaltungsgemeinschaft bittet rechtzeitig zu prüfen, ob die Ausweise noch gültig sind. Da es vor und in der Urlaubszeit erfahrungsgemäß zu längeren Wartezeiten kommt, empfiehlt das Einwohnermeldeamt Pässe und Personalausweise, deren Geltungsdauer demnächst ablaufen, jetzt neu zu beantragen. Die Wartezeit bis zur Abholung der von der Bundesdruckerei gefertigten Ausweise beträgt gegenwärtig etwa drei bis vier Wochen. Für den Personalausweis fallen 28,80 € an Gebühren an. Der Reisepass kostet 59,00 €. Falls der "Reisepass Express" (binnen zwei Werktagen) bestellt wird, sind 91,00 € fällig.

>> Informationen zum Personalausweis

>> Informationen zum Reisepass


>> Führungszeugnisse und Auskünfte aus dem Gewerbezentralregister online beantragen

 

   

Startseite | Verwaltungsgemeinschaft | Geschäftsstelle | Bürgerservice | Links | Impressum | Datenschutz

Verwaltungsgemeinschaft Rothenburg ob der Tauber | Laiblestraße 31 | 91541 Rothenburg o.d.T.
Tel: 09861/9435-0 | Fax: 09861/9435-94 | E-Mail: poststelle@vg-rothenburg.de

© 2003-2019 Rotabene Medienhaus